...tierisch ausgeglichen

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Teilnahme / Buchung

Für jedes Tier und jeden Halter / Hundeführer muss eine gültige Haftpflichtversicherung bestehen. Sollte für das Tier keine gültige Tierhaftpflichtversicherung abgeschlossen sein, findet das Training oder der Spaziergang (Gassi-Service) auf eigene Verantwortung des Halters/Hundeführers statt.
Hunde die an ansteckenden Krankheiten oder Parasitenbefall leiden, sind von der Teilnahme an Gruppenveranstaltungen (social walks / Erlebnisspaziergänge / Seminare) ausgeschlossen. Der Hundehalter ist verpflichtet, Hundepsychologie folgerichtig Daniela Esch über etwaige Erkrankungen zu unterrichten und Termine frühzeitig abzusagen.

Hundepsychologie folgerichtig Daniela Esch behält sich vor, die Unterrichtsanforderungen den körperlichen Voraussetzungen und dem Alter der Tiere anzupassen.
Hundepsychologie folgerichtig Daniela Esch kann den vom Hundehalter geforderten Einsatz spezieller Hilfsmitteln ablehnen.

Hunde, die nicht für Gruppenveranstaltungen geeignet erscheinen, können von der Teilnahme ausgeschlossen werden. In diesem Falle besteht die Möglichkeit, den Hund durch Einzelunterricht auf die Teilnahme vorzubereiten.

2. Haftung

Der Hundehalter / Hundeführer haftet für alle durch ihn, sein Tier oder Begleitpersonen versuchte Personen-, Sach- und Vermögensschäden. Hundepschologie folgerichtig Daniela Esch übernimmt keinerlei Haftung für Personen-, Sachschäden oder Vermögensschäden die durch die Anwendung und Ausführung der gezeigten Übungen entstehen. Hundepsychologie folgerichtig Daniela Esch übernimmt weiterhin keinerlei Haftung für Schäden jeglicher Art, die durch die teilnehmenden Tiere verursacht werden. Eine Haftung von Hundepsychologie folgerichtig Daniela Esch wird grundsätzlich ausgeschlossen. Beratungs-, Therapie- und Trainingsstunden, Spaziergänge im Rahmen des Gassiservice, sowie die Teilnahme, der Besuch und die Durchführung von Übung im Rahmen aller angebotenen Therapie- und Beratungsstunden sowie Gruppenveranstaltungen (social walks, Spaziergänge, Seminare) erfolgen ausschließlich auf eigenes Risiko. Haftungsansprüche jeglicher Art gegenüber Daniela Esch besteht nicht. Alle Begleitpersonen sind durch die Hundehalter / Teilnehmer auf den bestehenden Haftungsausschluss hinzuweisen und in Kenntnis zu setzen. Eltern haften für ihre Kinder.


3. Zahlung

Die Bezahlung von Erstberatung, Therapie-, Beratungs- oder Trainingsstunde, sowie social walks und Erlebnisspaziergängen erfolgt unmittllbar nach dem erfolgten Termin in bar. Ab einer Anfahrt von mehr als 15 km (Gassiservice 10 km) werden 0,30 Euro pro weiteren km berechnet. Der Anfahrtsweg wird ab der Anschrift 66636 Tholey, Römerstr. 56 berechnet.
Änderungen der Preise vorbehalten.
Gebühren für Gruppentrainingspakete (5er- und 10er-Block) sind im Voraus, spätestens zur ersten Trainingseinheit, zu begleichen. Teilzahlung ist nicht möglich.
Gebühren für Seminare sind spätestens 2 Wochen vor Beginn des Seminares per Überweisung zu bezahlen.
Schnüffelteppiche sind innerhalb von 7 Tagen ab Erhalt der Rechnung und vor Erhalt der Ware per Überweisung zu begleichen.
Vergünstigte Preise für Hunde aus dem Tierschutz können innerhalb von 12 Monate ab Übernahme und nach Vorlage eines entsprechenden Nachweises des Tieres gewährt werden.
Vergünstigte Preise, Rabatte und sonstige Aktionen können nicht miteinander kombiniert werden. Es kann nur ein Gutschein / Rabatt pro Person eingelöst werden.


4. Rücktritt

Vereinbarte Termine für Gassiservice (inkl. Kennenlernfespräch), Erstberatungen, Therapie- und Beratungsstunden sowie Einzeltraining müssen spätestens 24 Stunden vor Beginn abgesagt werden. Bei nicht rechtzeitiger Absage oder Verschiebung des Termins wird eine Ausfallgebühr in Höhe von 50% des jeweiligen Leistungspreises fällig. Bei Nichterscheinen ohne Absage zum vereinbarten Termin wird der volle Prei zzgl. Anfahrt berechnet.
Die Teilnahme an Seminaren, Vorträgen und Workshops, die eine Anmeldung erfordern muss spätestens 7 Tage vor Beginn abgesagt werden. Bei nicht rechtzeitiger Absage wird eine Ausfallgebühr in Höhe von 50% des jeweiligen Seminarpreises fällig. Bei Nichterscheinen ohne Absage zum gebuchten Seminar wird der volle Seminarpreis berechnet.
Hundepsychologie folgerichtig Daniela Esch behält sich vor, Termine aus wichtigen Gründen abzusagen oder zu verschieben. In diesem Fall wird der Termin zu einem anderen Datum nachgeholt.


5. Sonstiges

Der Erfolg der Unterrichtsstunden hängt auch von den Teilnehmern/Teilnehmerinnen ab, deshalb wird keinerlei Erfolgsgarantie gegeben. Die Beraterin behält sich vor, den Unterricht nach eigenem Ermessen abzubrechen.

Eventuell auf Veranstaltungen durch Hundepsychologie folgerichtig gemachte Fotos dürfen auf der Homepage und bei sozialen Netzwerken sowie in Seminaren und Vorträgen veröffentlicht werden, sofern zuvor die mündliche Zustimmung der Personen erteilt wurde, die auf den Fotos zu sehen sind.

Ansprüche verjähren nach den gesetzlichen Bestimmungen. Alle Angebote freibleibend. Irrtümer und Fehler vorbehalten.

Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist Sankt Wendel.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB nichtig oder unwirksam sein, berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht.